Wieder so viel in so kurzer Zeit. Alles kommt so schnell und vergeht so schnell. Meine besten Freunde trennten sich vor drei Wochen als eine andere beste Freundin mir erzählte, auf wen sie steht. Heute ist sie mit ihm zusammen. Seit die anderen nicht mehr zusammen sind, ist alles wie vorher und eben auch nicht. Er hat schon wieder eine neue und wir schweigen uns an, weil wir sauer aufeinander sind, warum auch immer. Die Schule stresst. Ich weiß immer noch nicht, wem ich die Chance geben soll. Wer ist der richtige dafür? Niemand will verletzt werden oder soll verletzt werden. Ich bin eifersüchtig, aber auch sicher und lache innerlich und sehe manchmal, was wirklich passiert, bevor etwas neues auf mich zukommt. Fünf Wochen und so viel ist passiert. So vieles ist anders. Diese ganzen Zukunftsängste kommen auch noch dazu. Was soll ich tun? Ich bin gut. Wenn ich ehrlich bin liebe ich, wie alles umschlägt. Gestern war es so und heute musste ich darüber lachen. Ist es mies, sich daran zu erfreuen zu wissen, dass er auf dich steht und es aber nicht erwidern zu wollen, weil du Angst hast, dass er bald nicht mehr da ist? Es wäre das zweite Mal... Heute war es wieder so und ich kann einfach nicht aufhören so zu tun als ob, obwohl ich etwas anderes will.

5.12.12 15:44

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL